Mediothek

Mediothek der Ursulinenschule

Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen auf den Webseiten der Mediothek der Ursulinenschule. Schaut euch ausgiebig um und meldet euch, wenn ihr Fragen habt.

Vermisst du / Vermissen Sie in unserem Bestand ein Buch, eine Zeitschrift oder ein digitales Medium, das wir in unser Angebot aufnehmen sollten? Schreib / Schreiben Sie uns eine Nachricht!

Lesenswerte Bücher euch empfohlen

Buch der Woche vom 21.11. - 25.11.2022

Walt Disney; Dominik Madecki


Duckshido - Der Weg der Ente


Donald und seine Freunde verschlägt es in Band 25 der Enthologien nach Fernost, in das Land der aufgehenden Sonne. Die ehrenwerten Fremden aus Entenhausen erkunden China, Japan und Indien und beschreiten als gefiederte Samurais den Weg der Ente.


Quelle: www.amazon.de

Buch der Woche vom 14.11. - 18.11.2022

Thomas Mohr


Mit drei Lamas nach Rom



Was für eine verrückte Idee!

Mit drei Lamas wollen drei Freunde zu Fuß 1.075 Kilometer von Bozen aus nach Rom wandern. Ziel ist ein Besuch beim Papst auf dem Petersplatz. Wer plant denn so etwas?

Die drei Freunde sind sehr unterschiedlich (Anwalt, Bauer Extremwanderer), alle schon über fünfzig und einer von ihnen hat gerade eine Krebserkrankung überstanden.

Mal sind sie im Schneetreiben unterwegs, suchen spätabends ein Quartier für die Nacht, müssen Tagesetappen zwischen 20 und 48 Kilometern zurücklegen und einmal werden die Lamas krank. Auf ihrem Weg begegnen ihnen aber auch viele nette Menschen, die sie einladen, ihre Tiere versorgen oder einfach nur Freude an der Begegnung mit ihnen und den freundlichen Lamas haben.

Die Wanderung wird zunehmend zur Pilgerreise, denn unterwegs erleben sie, dass sie sich verändern und ihrem verlorenen Glauben wieder näher kommen.

Am Ende kommen sie tatsächlich in Rom an und werden vom Papst erwartet.


»Als wir mit unseren Lamas in Rom am Petersplatz stehen und uns als Freunde, die es in jeder Hinsicht geschafft haben, die Hände geben, bricht sich die Erkenntnis Bahn, was der Weg aus uns gemacht hat.

Papst Franziskus fordert uns auf, für ihn zu beten. Und ich meine, seine Aufforderung genau verstanden zu haben: 'Kümmert euch um eure Mitmenschen, kümmert euch umeinander!'« Thomas Mohr

Buch der Woche vom 07.11. - 11.11.2022

Robert Beatty

  Willa of the Wood : Das Geheimnis der Wälder


Sie ist die Letzte ihrer Art


In den Tiefen der Wälder lebt ein geheimnisvolles Volk, die Faeran. Einst konnten sie sich mit den mächtigen Tieren und Bäumen verständigen und Pflanzen wachsen lassen. Doch nun ist die junge Willa die Letzte, die diese Waldmagie beherrscht. Die Faeran sind in großer Gefahr, denn die Menschen rücken immer näher. Willa muss sich entscheiden: Welchen Preis ist sie bereit zu zahlen, um das Überleben ihres Clans zu sichern?


Abenteuer in der Natur voller Magie!

Buch der Woche vom 13.12. - 17.12.2021

Unglaubliche Weihnachten – 24 Rätselreisen um die Welt

Renus Berbig


Der Weihnachtsmann steht auf dem Schlauch: Der Countdown läuft, und er hat sein wichtigstes Utensil, sein Notizbuch verloren, in dem sämtliche Informationen über Weihnachten in aller Herren Länder stehen. Katastrophe! Und da Weihnachten ja längst ein globales Geschäft geworden ist, muss er schleunigst wieder auf den Stand der Dinge gebracht werden. Also wird Helge Rentier, das schnellste aller Schlitten­tiere, auf die Reise geschickt, um die Weihnachtsbräuche in aller Welt auszukund­schaften und alles haarklein an die Weihnachtsmannzentrale zu berichten. Alles schön und gut, wenn man Helge aufs Wort glauben könnte – aber wer weiß das schon? Jetzt ist der werte Leser gefragt: Stimmt es, dass in Island dreizehn Weih­nachtsmänner unterwegs sind? Reicht man in Ägypten Sandgebäck am Heiligen Abend? Und werden in Mexiko wirklich Krippenfiguren aus Radieschen geschnitzt?


Quelle: https://www.dtv.de/buch/renus-berbig-unglaubliche-weihnachten-71326/

Buch der Woche vom 06.12. – 10.12.2021

Der Verehrer

Charlotte Link  - Kriminalroman; Blanvalet, 4. Aufl. 2011, 505 S.


Wenn die Liebe zur Gefahr wird, brauchst du all deine Kraft und Entschlossenheit, um dein Leben zu retten …


Als in einem Waldstück die Leiche einer kürzlich ermordeten jungen Frau gefunden wird, stehen die Polizei und die Angehörigen vor einem Rätsel. Denn die Frau galt seit sechs Jahren als spurlos verschwunden. Erst ein weiteres Verbrechen führt zu neuen Ansatzpunkten und zu einer Frau, die noch nicht ahnt, dass sie das nächste Opfer sein könnte.


Psychologisch raffiniert, brillant und nervenauftreibend bis zum großen Finale!!!


Quelle: Klappentext

Buch der Woche vom 29.11. – 03.12.2021

Julius Zebra – Raufen mit den Römern

Gary Northfield; cbj-Verlag; 288 Seiten


Julius Zebra hasst sein stinkendes Wasserloch, an dem er mit seinen Geschwistern und seiner Mutter seinen Durst stillen muss. Sein Bruder ist ein Angeber, seine Mutter hält ihn für ein seltsames Weichei.


Julius Zebra will da nicht mehr leben. Er will seine Freiheit. Er entfernt sich eines Tages vom ungeliebten Wasserloch und fällt in eine Grube, aus der er nicht entfliehen kann. Zu diesem Zeitpunkt weiß er noch nicht, dass ihn der „Toter-Vogel-Hut-Mann“ mit anderen Tieren auf eine Reise schicken wird. Er landet mit einem Warzenschwein, einem Löwen und anderen Tieren in einer Arena in Rom. Dort wird er zum Kämpfen gezwungen. Voller Verzweiflung ergreift er ein am Boden liegendes Schwert und donnert einen berühmten Gladiator zu Boden. So gewinnt er die Herzen des Publikums. Sein Abenteuer mit den Römern beginnt…


Echte Römische Geschichte verpackt in einem witzigen Roman! Das solltest du unbedingt lesen, zumal Julius in weiteren Bänden noch mit den Briten boxt, Ärger mit den Ägyptern haben wird und es zum Gerangel mit den Griechen kommt.

Ursulinenschule Fritzlar


Neustädter Straße 39
34560 Fritzlar

 



Telefon: 05622 9996-0

Fax:      05622 9996-44

 
 
 


© Ursulinenschule Fritzlar

 

Ursulinenschule Fritzlar


Neustädter Straße 39

34560 Fritzlar



Telefon: 05622 9996-0 

Fax:      05622 9996-44  


Youtube

© Ursulinenschule Fritzlar