+++ Unser Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail. Vielen Dank für ihr Verständnis. +++
+++ Das Bistum Fulda hat ab sofort alle öffentlichen Eucharistiefeiern und weitere liturgische Feiern abgesagt, diese Regelung gilt bis zum 26. April 2020. +++

 
 

Kreuzverehrung in unseren vier Kirchen in Kalbach

St. Bonifatius, Uttrichshausen

St. Laurentius, Niederkalbach

St. Sebastian, Mittelkalbach

St. Vitus, Veitsteinbach

 
 

Liturgie zum Karfreitag

Danach, da Jesus wusste, dass nun alles vollbracht war,

sagte er, damit sich die Schrift erfüllte: Mich dürstet.

Ein Gefäß voll Essig stand da. Sie steckten einen Schwamm voll Essig auf einen Ysopzweig und hielten ihn an seinen Mund.

Als Jesus von dem Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! Und er neigte das Haupt und übergab den Geist.


Johannes Kapitel 19, Vers 28-30

 

Aussetzung und Anbetung vor dem Allerheiligsten an Gründonnerstag in unseren vier Kirchen in Kalbach

St. Bonifatius, Uttrichshausen

St. Laurentius, Niederkalbach

St. Sebastian, Mittelkalbach

St. Vitus, Veitsteinbach

 
 

Gottesdienst zum Gründonnerstag

Es war vor dem Paschafest Jesus wusste, dass seine Stunde gekommen war, um aus dieser Welt zum Vater hinüber-zugehen. Da er die Seinen liebte, die in der Welt waren, liebte er sie bis zur Vollendung.


Johannes Kapitel 13, Vers 1

 

Gottesdienst zum Palmsonntag

Die Leute aber, die vor ihm hergingen und die ihm folgten, riefen: Hosanna dem Sohn Davids! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn. Hosanna in der Höhe! 



Matthäus Kapitel 21 , Vers 9

 
 
 
 

Aus unserer Pfarrgemeinde sind verstorben ...

Beten wir für die Verstorbenen und deren Hinterbliebenen!

Gott, der barmherzige Vater, der Herr über Leben und Tod,

hat aus dem irdischen Leben in die Ewigkeit gerufen.

 
 
 

Online - Andachten und ein Gottesdienst zum Mitnehmen mit Gebeten, Gesang, Impulse und vieles mehr!


 
 

Andacht und Segen "Urbi et Orbi" mit Papst Franziskus vom 27. März 2020


 
 
 

SOLIDARITÄT - Wir helfen gern!


Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinde!


Wir trauen älteren Menschen zu, dass Sie Ihre Einkäufe selbständig erledigen können und dennoch möchten wir Sie bitten zu Hause zu bleiben. Sie liegen uns am Herzen und wir möchten, dass Sie noch lange gesund leben. Mit jedem Einkauf setzen Sie sich einem hohen Risiko aus. Das muss nicht sein!


Aus unserem christlichen Selbstverständnis heraus helfen wir Ihnen gern und übernehmen Ihren nächsten Einkauf, den Weg zur Apotheke oder zur Post. Dieser Service ist für Sie vollkommen kostenlos und auch an keine Bedingungen geknüpft.


Bei Bedarf melden Sie sich gern im Pfarrbüro Mittelkalbach, Tel.: 06655 / 1880. Zögern Sie nicht, außerhalb der Öffnungszeiten unseren Anrufbeantworter zu benutzen: Bitte hinterlassen Sie hier unbedingt deutlich Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse! Wir rufen Sie gern zurück!


Allen freiwilligen Helfern dieser Aktion sei schon an dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott ausgesprochen.


Ihre Pfarrei St. Kilian

 
 

Gemeinsam im Gebet verbunden!

Gemeinsames Vaterunser als Hoffnung und Solidarität.

 

Unsere Kirchen in Kalbach sind geöffnet.

Ein Zeichen der Solidarität.

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach   

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach