Bistum Fulda

Förderkreis der Theologischen Fakultät bietet Weihnachtskarten an

Fulda (bpf). Wer noch auf der Suche nach Weihnachtskarten und für Freunde und Verwandte ist, wird in der Theologischen Fakultät und in ihrer Bibliothek fündig. Auch in diesem Jahr bietet der Förderkreis der Theologischen Fakultät mehrere Weihnachtskarten und Lesezeichen mit Motiven aus den historischen Beständen der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars an. Ein neues Motiv ist in diesem Jahr anlässlich der Ausstellung „Krippendarstellungen: Volkskunst aus aller Welt. Sammlung von Prof. Dr. Richard Hartmann“ entstanden.
Bei einem Stückpreis von 1,- Euro (Lesezeichen 50 Cent) wird die Hälfte für Sonderprojekte verwendet. Der Erlös kommt Restaurierungs- und Erschließungsprojekten der Bibliothek und des Institutes Bibliotheca Fuldensis zu Gute. Karten und Lesezeichen sind in der Theologischen Fakultät Fulda bei Frau Kübler sowie in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars an der Information erhältlich.
Weitere Informationen unter Tel. 0661/87-531 oder im Internet unter www.bib.thf-fulda.de.

06.12.2017


Bischöfliche Pressestelle
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568
Redaktion: Christof Ohnesorge

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda