Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 Preis für Pastorale Innovationen
Preis für Pastorale Innovationen 2019: Das Bistum Fulda unterstützt Ihr Engagement für innovative pastorale Wege.
 Stichwort: Karneval
Als Karneval werden die „närrischen Tage“ vor der am Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit bezeichnet.
 WJT: „Are you ready for Germany?“
Abschlussmesse aller Pilger der Langfahrt in der Kathedrale von Havanna, Musiker des Marianums begleiten musikalisch.
 WJT-Abschlussmesse mit Papst Franziskus
160 junge Pilger aus dem Bistum Fulda erleben den Höhepunkt des Weltjugendtages in Panama City.
 Bistum Fulda 2030
Strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda.
 
 
Preis für Pastorale Innovationen
Preis für Pastorale Innovationen 2019: Das Bistum Fulda unterstützt Ihr Engagement für innovative pastorale Wege.
1
Stichwort: Karneval
Als Karneval werden die „närrischen Tage“ vor der am Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit bezeichnet.
2
WJT: „Are you ready for Germany?“
Abschlussmesse aller Pilger der Langfahrt in der Kathedrale von Havanna, Musiker des Marianums begleiten musikalisch.
3
WJT-Abschlussmesse mit Papst Franziskus
160 junge Pilger aus dem Bistum Fulda erleben den Höhepunkt des Weltjugendtages in Panama City.
4
Bistum Fulda 2030
Strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda.
5

Der neu ernannte Bischof Dr. Gerber besucht seine künftige Bischofsstadt Fulda - Bilder, Texte, Impressionen vom 20.12.2018


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am 14. Februar wurde im Fuldaer Dom der Festtag des hl. Valentin von Terni begangen. Links von der Marienkapelle befindet sich ein Valentinusaltar, der aus dem frühen 18. Jahrhundert statt und anlässlich des Gedenktags des hl. Valentin besonders geschmückt war.
 
Bunte Kundgebung am Bonifatiusplatz – Programm des Aktionsbündnisses „Für ein demokratisches und weltoffenes Fulda“ am Samstag, 16. Februar 2019.
 
Umfassende Informationen und offener Austausch - Pfarrgemeinderäte und Verwaltungsräte beim Regionalforum des Katholikenrates in Frankenberg.
 
„erd-verbunden-himmel-wärts“ sind Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit überschrieben. Sie finden ab 11. März jeweils montags statt. Ein Informationsabend dazu ist am Montag, 25. Februar, um 19 Uhr im Franziskanerkloster auf dem Frauenberg vorgesehen.
 
Der Diözesanadministrator des Bistums Fulda, Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez, wird am 20. Februar 65 Jahre alt. Bischof em. Heinz Josef Algermissen, der Diez am 26. September 2004 im Fuldaer Dom zum Bischof geweiht hatte, würdigte ihn im Oktober 2018 anlässlich seines 40-jährigen Priesterweihejubiläums als treuen und kompetenten Begleiter im bischöflichen Dienst für die Diözese.
 
„70 Jahre Menschenrechte“ waren Anlass für ein außergewöhnliches Theaterprojekt der Klasse 11d des Marianums und dem Katholischen Hilfswerk missio-Aachen. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich dabei in einer Projektwoche unter der professionellen Anleitung der Theaterpädagogin Jessica Stukenberg und der Kulturwissenschaftlerin Jette Albrecht mit dem Menschenrecht „Religionsfreiheit“ und den Grundwerten, die für sie persönlich „nicht verhandelbar“ sind.
 
Durch die Mithilfe von vielen engagierten Ehrenamtlichen konnte auch im Jahr 2018 wieder erfolgreich die Kleidersammlung „Aktion Eine Welt“ des Kolpingwerks Fulda durchgeführt werden. Herzlichen Dank allen Unterstützern der Aktion.
 
Erklärung des pax christi-Präsidenten Bischof em. Heinz Josef Algermissen, Fulda, anlässlich der Aufkündigung des INF-Vertrags durch die USA und Russland
 
Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 12. sowie am 14. und am 17. Februar Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.
Der hl. Valentin im Fuldaer Dom
Am 14. Februar wurde im Fuldaer Dom der Festtag des hl. Valentin von Terni begangen. Links von der Marienkapelle befindet sich ein Valentinusaltar, der aus dem frühen 18. Jahrhundert statt und anlässlich des Gedenktags des hl. Valentin besonders geschmückt war.
1
„Für ein demokratisches und weltoffenes Fulda“
Bunte Kundgebung am Bonifatiusplatz – Programm des Aktionsbündnisses „Für ein demokratisches und weltoffenes Fulda“ am Samstag, 16. Februar 2019.
2
Ökumene prägend
Umfassende Informationen und offener Austausch - Pfarrgemeinderäte und Verwaltungsräte beim Regionalforum des Katholikenrates in Frankenberg.
3
Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit
„erd-verbunden-himmel-wärts“ sind Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit überschrieben. Sie finden ab 11. März jeweils montags statt. Ein Informationsabend dazu ist am Montag, 25. Februar, um 19 Uhr im Franziskanerkloster auf dem Frauenberg vorgesehen.
4
Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez wird 65
Der Diözesanadministrator des Bistums Fulda, Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez, wird am 20. Februar 65 Jahre alt. Bischof em. Heinz Josef Algermissen, der Diez am 26. September 2004 im Fuldaer Dom zum Bischof geweiht hatte, würdigte ihn im Oktober 2018 anlässlich seines 40-jährigen Priesterweihejubiläums als treuen und kompetenten Begleiter im bischöflichen Dienst für die Diözese.
5
Theaterprojekt zur Religionsfreiheit von missio im Fuldaer Marianum
„70 Jahre Menschenrechte“ waren Anlass für ein außergewöhnliches Theaterprojekt der Klasse 11d des Marianums und dem Katholischen Hilfswerk missio-Aachen. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich dabei in einer Projektwoche unter der professionellen Anleitung der Theaterpädagogin Jessica Stukenberg und der Kulturwissenschaftlerin Jette Albrecht mit dem Menschenrecht „Religionsfreiheit“ und den Grundwerten, die für sie persönlich „nicht verhandelbar“ sind.
6
Kolping-Kleidersammlung 2018: Fünf verschiedene Projekte wurden unterstützt
Durch die Mithilfe von vielen engagierten Ehrenamtlichen konnte auch im Jahr 2018 wieder erfolgreich die Kleidersammlung „Aktion Eine Welt“ des Kolpingwerks Fulda durchgeführt werden. Herzlichen Dank allen Unterstützern der Aktion.
7
INF Vertrag neu verhandeln - und alle Atomwaffen abschaffen
Erklärung des pax christi-Präsidenten Bischof em. Heinz Josef Algermissen, Fulda, anlässlich der Aufkündigung des INF-Vertrags durch die USA und Russland
8
„Moment mal!“ in hr3
Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 12. sowie am 14. und am 17. Februar Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.
9
 
 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda