Kirchenmusik aktuell

Bachkantaten in der Barockstadt Fulda

Bachkantaten in der Barockstadt Fulda

2017 ist ein besonderes Jahr. Neben der Internationalen Gartenschau in Berlin und die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg wird international das 500. Reformationsjubiläum begangen.


Vor 500 Jahren hat Dr. Martin Luther bekanntlich seine 95 Thesen an die Tür der Wittenbergischen Stadtkirche genagelt. Die Reformationsbewegung war nicht nur eine religiöse Angelegenheit. Sie prägte auch Gesellschaft und Politik, Kultur und Bildung, besonders die deutsche Sprache. Diese Bewegung leitete uns endgültig in die Moderne über.


Wir möchten in einem ökumenischen Projekt dieses besondere Jahr mit einer Bachkantaten-Konzertreihe in Fulda feiern.


Das Konzept


Geplant sind insgesamt 10 Konzerte, die monatlich - bis auf eine Sommerpause - wechselnd in Christus- und Stadtpfarrkirche stattfinden. Je Konzert werden zwei Bachkantaten zum Klingen gebracht, passend zur Zeit im Kirchenjahr. Gesungen und gespielt werden sie von professionellen Musiker/innen und Spezialisten ihres Faches in historisch informierter Aufführungspraxis. So erklingen diese wunderschönen und bedeutsamen Werke, wie man sie auch im 18. Jahrhundert hätte hören können.


Die Konzerte finden jeweils am Sonntag nachmittag um 17.00 Uhr statt und dauern und ungefähr eine Stunde. Bereits ab 16.00 Uhr wird es eine Konzerteinführung mit einem renommierten Musikwissenschaftler, ergänzt durch Klangbeispiele der anwesenden Musiker/innen, geben.


Wir möchten die Konzerte für alle zugänglich machen, nicht nur für die glücklichen Besitzer eines Konzertabonnements. Daher verzichten wir auf Eintrittskarten und bitten nach dem Konzert um eine Spende.


Das Logo


Im Mittelpunkt des Logos steht das Initial B aus dem St Alban Psalter (f. 72, ca.1125 Hildesheim ). Sitzend mit einer Harfe dargestellt ist König David. Er vertreibt mit seinem Instrument die bösen Geister, die König Saul plagen. Als Verfasser und Sänger der Psalmen versinnbildlicht David die übernatürliche Inspiration der Kirchenmusik , die uns für dieses Projekt besonders bewegt.


Veranstalter


Trägerschaft der Konzertreihe haben der Kirchenkreis Fulda, Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und das Bistum Fulda.


Christian Niedling und PohSuan Teo


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Homepage:

Nähere Informationen zu den Konzertterminen finden Sie hier:

Kontakt:

Bischöfliches Kirchenmusikinstitut
Leitung: Diözesanmusikreferentin Edith Harmsen


Postfach 1153 - 36001 Fulda
oder
Paulustor 5 - 36037 Fulda


Tel. 0661 87-268
Fax 0661 87-405

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda