Volleyball AG

Stiftsschülerinnen Kreismeister im Volleyball bei JtfO

Einen tollen Wettkampf lieferten unsere jüngsten Volleyballerinnen bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Wettkampf IV der Jahrgänge 2001-2003.
Mit zwei Teams starteten sie in Biedenkopf und trafen dort auf zwei Mannschaften der Alfred-Wegener-Schule Kirchhain sowie auf zwei Teams der favorisierten Lahntalschule aus Biedenkopf. Zunächst wurde ein Koordinationsparcour ausgetragen, den unser Team 1 vor den beiden Biedenkopfer Teams und unserem Team 2 gewann. In zwei Gruppen wurde anschließend die Vorrunde ausgespielt, wobei Amöneburg Team 1 beide Spiele mit jeweils 2:0 gewann und souverän Gruppenerster wurde. Im Halbfinale trafen sie dann auf Amöneburg Team 2, das in seiner Vorrunde Gruppenzweiter hinter Biedenkopf 1 wurde. Mit 25:21 und 25:16 behielt Team 1 die Oberhand, wobei das Team 2 sich energisch wehrte und eine gute Leistung ablieferte. Auch im anschließenden Spiel um Platz 3 musste sich Team 2 knapp mit 1:2 (24:26; 25:21; 16:25) dem Team 1 der Alfred-Wegener-Schule geschlagen geben. Für Team 2 spielten Lena Lindmeier, Annika Oetzel, Lilly Noll und Rica Lauer.
Team 1 dagegen zeigte gegen den haushohen Favoriten aus Biedenkopf ein tolles Finale: Wegen des gewonnenen Zusatzwettbewerbs konnten sie in jeden Satz mit einem Drei-Punkte-Vorsprung starten und behielten die Führung, indem sie die körperlichen Größennachteile durch kämpferischen Einsatz und kluges Spiel ausglichen. Mit 25:20 und 25:21 schafften sie die Überraschung und qualifizierten sich für den Regionalentscheid am 9.4.2014. Herzlichen Glückwunsch!

Das siegreiche Team von links nach rechts: Luise Forst, Madleen Uecker, Manon Seidemann, Jule Paech und Conny Grimm

 

Wer sind wir...