Ausstellung über das Leben und Wirken Johannes des Täufers erzählt mit Biblischen Erzählfiguren

Anlässlich der 700-Jahr-Feier in Steinbach und weil in diese Zeit das Fest der Geburt des hl. Johannes des Täufers fällt (24.Juni), findet in der
St. Matthäus-Kirche in Steinbach eine kleine Ausstellung statt.

Im Vorraum der Kirche wird in ca. 7 Szenen das Leben und Wirken Johannes des Täufers mit Biblischen Erzähfiguren (Egli-Figuren) lebendig dargestellt. Texte und Gebete ergänzen das Gezeigte und versuchen so die Botschaft des Propheten Johannes zu verdeutlichen.

Die Ausstellung findet vom 15. bis 30. Juni 2019 statt und ist tagsüber geöffnet.

Biblische Erzählfiguren (auch bekannt als Egli-Figuren) sind kunsthandwerkliche Hilfsmittel zur Darstellung und zum Erzählen biblischer Geschichten. In verschiedenen Größen (30, 50 und 70 cm) werden sie bei Bibelarbeit, Unterricht, Seelsorge oder Ausstellungen benutzt, um die Geschichten der Bibel anschaulich und begreifbar zu machen. Die Figuren haben kein Gesicht, um sie von ihrem Ausdruck her nicht festzulegen. Gefühle und Absichten werden durch Körpersprache ausgedrückt.

Informationen: Susanne Vollmer; Tel. 06672 / 919440