Protokoll-PGR-Sitzung 01.11.2011

Protokoll

Protokoll der konstituierenden Pfarrgemeinderatssitzung vom 1. November 2011 Gemeindehaus, Biegenstraße 18, Marburg Anwesend: E. Bicker, Dr. M. Brunen, J. Dörr, (G. Eschebach-Weck), B. Fischer, Dr. R. Fleming, Dr. V. Friese, Pfr. K. Nentwich, Kpl. U. Pasenow, C. Plociennik, U. Ramb, Dr. R. Schneider, S. Tchouamou, Dr. A. Weiß Pfarrer Nentwich eröffnet die Sitzung um 2020 mit einem geistlichen Wort. Auf Antrag von Dr. Weiß wird die Tagesordnung um den Punkt Ergänzungswahl erweitert. TOP 1: Ergänzungswahl Auf Vorschlag von Frau Bicker wird Frau Escheback-Weck einstimmig in den Pfarrgemeinderat hinzugewählt. TOP 2: Arbeitsweise und Schwerpunkte Der PGR wird die gemeindliche Arbeit in Projektgruppen (zeitlich befristet) und in Arbeitskreisen (kontinuierlich) organisieren. In diesen sollen sowohl PGR-Mitglieder als auch andere Gemeindemitglieder mitarbeiten. Die Arbeitskreise und Projekte berichten an den PGR, dessen Sitzungen so von Detailverliebtheit befreit werden. Die Auswahl von Schwerpunktthemen und die Zuordnung der PGR-Mitglieder erfolgt auf der nächsten Sitzung des PGR. Themenvorschläge gibt eine beispielhafte Übersicht des Diözesanrates München und Freising (siehe Anlage). TOP 3: Wahl des Vorstandes Dr. Weiß beantragt, die Vorstandwahl in Abweichung von §5 (5) der PGR-Satzung schon in dieser Sitzung vorzunehmen, da die einzige Hinzugewählte, Frau Eschebach-Weck, schon anwesend ist. Dem Antrag wird einstimmig stattgegeben. Zur Vorstandwahl werden sieben Kandidaten vorgeschlagen. Die geheime Wahl ergibt: Dr. Axel Weiß 12 Stimmen Dr. Volker Friese 10 Stimmen Frau Elisabeth Bicker 9 Stimmen Dr. Roland Fleming 4 Stimmen Herr Jens Dörr 3 Stimmen Frau Eschebach-Weck 1 Stimme Herr Severin Tchouamou 1 Stimme Gewählt sind damit Dr. Weiß, Dr. Friese und Frau Bicker. Alle drei nehmen die Wahl an. TOP 4: Wahl des Sprechers Von den Vorstandmitgliedern erklären sich Dr. Weiß und Dr. Friese für das Amt des Sprechers bereit. Auf Antrag von Kpl. Pasenow wird eine geheime Wahl durchgeführt. Die Abstimmung ergibt acht Stimmen für Dr. Weiß und fünf Stimmen für Dr. Friese bei einer Enthaltung. Dr. Weiß nimmt die Wahl zum Sprecher des PGR an und übernimmt die Sitzungsleitung. TOP 5: Termine 12. November: Patrozinium in St. Martin, Wehrda. 1700 Messe, anschließend Beisammensein im Pfarrsaal. 18. November, 1830: Festgottesdienst des Pfarrverbundes zum Elisabethtag in St. Johannes. 14. Dezember, 1930: Frauenliturgie im Kolpingraum. Durchführende: U. Ramb, E. Voß und M. Bursch. 17. Dezember, 1400: Zweiter Teil der Gemeindewanderung, diesmal von Wehrda nach Cölbe; adventliches Thema. 21. Januar, 1830: Dankeschönabend im Gemeindehaus Peter und Paul. TOP 6: Verschiedenes Für den Weihnachtsbrief wird noch kurzfristig redaktionelle Mitarbeit gesucht. Das Layout übernimmt wie im letzten Jahr Dr. Friese. Redaktionsschluß ist Mitte November. Das Kuvertieren und Austeilen wird von der Gemeinde selbst organisiert. Der neue PGR soll durch Aushang in den Kirchenräumen und in den Internetseiten der Gemeinde vorgestellt werden. Zusätzlich sollen Artikel in KiM und in der OP eingereicht werden. Frau Plociennik berichtet kurz über den Stand der Renovierung für das Jugendcafé. Dr. Weiß kündigt an, daß die Sitzungen des PGR nicht länger als zwei Stunden dauern, gleichwohl mit einer geistlichen Besinnung beginnen sollen. Der Protokollant wechselt in alphabetischer Reihenfolge. Die nächste Sitzung wird festgelegt auf den 30. November 2011 um 2000 im Gemeindehaus St. Peter und Paul. Die Sitzung endet um 2200. Protokoll: V. Friese
 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon:  06421 / 169570
Fax:      06421 / 1695720
Mail: info@peterundpaulmr.de


Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per Telefon und Mail erreichbar.


Telefon

Mail


Aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde: "Blickpunkt"

Katholische Kirche
in Marburg und Region

Veranstaltungskalender

 

KONTAKT


Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul


Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon: 06421 / 169570
Fax:     06421 / 1695720
Mail:    info@peterundpaulmr.de


PFARRBÜRO - ÖFFNUNGSZEITEN


Montag - Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Montag:              14:00 - 16:00 Uhr





ACHTUNG!


Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres für den
Publikumsverkehr geschlossen.

Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per
Telefon und Mail erreichbar.


KONTAKT - ALLE MITARBEITER/INNEN:

Telefon

Mail

 

© St. Peter und Paul, Marburg