Protokoll vom 27. 10. 2009

Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung vom 27.10.2009

Anwesende: Damen und Herren Schneider, Knobl, Weiß, Fischer, Bursch, Ostertag, Freudl, Chitou, Voß, Bicker, Becker, Eschebach-Weck, Dieckmann, Brunen, Pfr. Nentwich, Kaplan Pasenow.

Als Gast: Winfried Wöhle

Entschuldigt: Damen und Herren Friese, Hentschel, Faust

Beginn: 20 Uhr

Eröffnung: Geistliche Besinnung: Wo zwei oder drei....

TOP 1: Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung

Das Protokoll wurde unter Hervorhebung des ansprechenden Inhalts angenommen

TOP 2: Rückblick Klausurtagung Die Teilnehmer bewerteten die Klausurtagung uneingeschränkt positiv. Hervorhebenswert waren: 1. das Vorhaben, die Neuhinzugezogenen künftig vermehrt in den Blick zu nehmen, 2. die Kontaktaufnahme zu den Religionslehrern der neun in unserem Einzugsgebiet bestehenden Schulen, 3. die sog. City-Pastoral, die 2010 Schwerpunkt der gemeindlichen Arbeit werden soll.

Zudem wurde die sachkundige Begleitung durch Michael Bieling aus Kassel hervorgehoben, der u.a. in seinem gelungenen Impulsreferat insbesondere noch einmal daran erinnert hatte, dass die Ortskirche i.A. des II. Vatikanums das Bistum ist, nicht die jeweils einzelne Gemeinde vor Ort.

TOP 3: Pfarrversammlungen am 07., 14. und 15. November

finden in dieser Reihenfolge (Teilnehmer des PGR in Klammern) in Cölbe (Voß, Schneider, Bicker, Freudl), Wehrda (Brunen, Bursch, Eschebach-Weck, Bicker, Knobl, Chitou, Fischer) und Marburg (Bicker, Dieckmann, Freudl, Ostertag, Weiß) statt. Wer worüber berichtet wurde am Ende der Sitzung festgelegt.

TOP 4: Großer Seniorennachmittag am 08.11.09

das Programm wurde von Herrn Knobl vorgestellt und besprochen

TOP 5: Weihnachtsbrief, Weihnachtsmessen, Dankeschönabend 9.1.2010

Die enormen Kosten des bisherigen Weihnachtsbriefs (rund 4.000 Euro) führen zu einer Neuorientierung hin zu einem kürzern Faltblatt mit den Gottesdienstzeiten. Das Redaktionsteam hat sich bisher einmal getroffen. Das Blatt wird zum Advent verschickt werde. Redaktionsschluss ist der 15.11.2009 Liturgische Bedenken bezüglich des Zeitpunkts und sonstiger Umstände der Kinderchristmette wurden erörtert. Empfundene Defizite der 23 Uhr Messe am heiligen Abend führten zur Gründung eines Liturgiearbeitskreises, (der bereits am folgenden Dienstagvormittag tagte)

TOP 6: Verschiedenes
- Turmfest wird 2010 zusammen mit dem Pfarrfest am 03.06. gefeiert.

- 19.11. (Fest der hl. Elisabeth) findet um 08:00 ein Festgottesdienst in der

Kugelkirche statt.

- Beim nächsten Mal wird eine Liste durch den Pfarrer erstellt, auf der jedes PGR - Mitglied entscheiden kann, welche Daten von ihm im Internet veröffentlicht werden sollen.

- Hinweis auf nikolausfreiezone.de des Bonifatiuswerks.

Nächste Sitzung 07.12.2009, 20 Uhr-

Protokoll: Weiß

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon:  06421 / 169570
Fax:      06421 / 1695720
Mail: info@peterundpaulmr.de


Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per Telefon und Mail erreichbar.


Telefon

Mail


Aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde: "Blickpunkt"

Katholische Kirche
in Marburg und Region

Veranstaltungskalender

 

KONTAKT


Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul


Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon: 06421 / 169570
Fax:     06421 / 1695720
Mail:    info@peterundpaulmr.de


PFARRBÜRO - ÖFFNUNGSZEITEN


Montag - Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Montag:              14:00 - 16:00 Uhr





ACHTUNG!


Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres für den
Publikumsverkehr geschlossen.

Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per
Telefon und Mail erreichbar.


KONTAKT - ALLE MITARBEITER/INNEN:

Telefon

Mail

 

© St. Peter und Paul, Marburg