Protokoll vom 02.04. 2009
Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung am 02. 04. 2009

Entschuldigt waren: Henschel, Ostertag, Dr. Brunen
Als Gäste waren anwesend: Leiterin des Kindergartens, Organisatorin Familiengottesdienst

TOP 1

Das Protokoll der letzten Sitzung wurde genehmigt.

TOP 3

Der Kindergarten (z.Z. 41 Kinder, davon 32 in Mittagsbetreuung) hat einen Bedarf für einen weiteren Raum angemeldet. Als Möglichkeit bietet sich der "Vereinsraum". Dort soll ein "Kindercafé" und eine Besprechungsraum eingerichtet werden.
Antrag: Umwidmung des Raums vom "Vereinsraum" zum "Kindergartenraum". Dem Antrag wurde ohne Gegenstimme oder Enthaltung zugestimmt.

TOP 2

Öffentlichkeitsarbeit: Die Homepage ist in Arbeit. Frau Eschebach-Weck kann aber nicht weiterarbeiten, da die von Fulda gemachte Vorgaben die Gestaltung erschweren. Das Programm ist nicht barrierefrei. Pfarrbrief: Diskutiert wurde die Herstellung, Verteilung, Einstellung.Tenor war, daß der Brief beibehalten werden soll, Die Gestaltung ist zu überdenken. Es wird eine konstante Redaktion gefordert. In die nächste Ausgabe soll ein Fragebogen integriert werden. Frage ist ob der Brief gelesen wird, welche Informationen gewünscht werden wie der Brief zugestellt werden soll (Post / elektronisch).Die Öffentlichkeitsarbeit soll organisiert werden. Es sollen Berichte an die Presse lanciert werden, Veröffentlichungen sollen geschrieben werden und der Schaukasten ist attraktiv zu gestalten.Zur nächsten Sitzung sollen Mitarbeiter rekrutiert werden.

TOP 4

Klausurtagung PGR:

Termin Freitag / Samstag 09./10. Okt. 2009 in Schwarzenborn.Es liegen 10 Anmeldungen vor.

Glaubenskurs: Thema "Das Feuer entfachen"

Am 23.04.2009 findet ein Vorbereitungsgespräch statt. Die Veranstaltung findet wochenweise im September und Oktober statt.

Anfrage der Unitas zur Kirchennutzung: Die Nutzung wird vom PGR befürwortet. Am 1. + 3. Mai kann die Kirche zu Gottesdiensten genutzt werden. Am Sonntag, 03. Mai ab 11:15 Uhr. Die "Kleiderordnung" ist frei, Chargieren wird erlaubt sein.

Gründonnerstag: PGR-Mitglieder sollen beim Abräumen des Altars nach der 19:00 Uhrmesse helfen. Der Altarraum ist in aller Stille zu leeren.Anschließend ist die Gebetswache in der Krypta zu organisieren (1/2 stündlich von 20:30 - 24:00 Uhr)

Osterfrühstück: Herr Knobl, Herr Ostertag, Frau Chitou, Frau Fischer organisieren.

Pfingstkrippe: ab "Nacht der Kirchen" soll die Krippe aufgebaut werden und für eine Woche ausgestellt werden. Bedingung ist daß eine Aufsicht gestellt werden kann (von 09:00 - 19:00 Uhr).

Pfarrfest: Der Sektausschank wird von 4 Helfern und den älteren Meßdienern durchgeführt.

Fronleichnam: Peter und Paul ist Ausrichter.

Pastoralverbund: Es fand eine Sitzung statt, Thema Jugend. Aus jeder Gemeinde werden 3 Mitarbeiter benötigt. Diese sind bis zur nächsten Sitzung bei Pfr. Lahnstein zu melden.

Als Termin für die nächste Sitzung des PGR ist Mittwoch, der 03. Juni vorgesehen.

Besinnung: Frau Chitou.

Protokoll: Dr. Peter Bursch

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon:  06421 / 169570
Fax:      06421 / 1695720
Mail: info@peterundpaulmr.de


Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per Telefon und Mail erreichbar.


Telefon

Mail


Aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde: "Blickpunkt"

Katholische Kirche
in Marburg und Region

Veranstaltungskalender

 

KONTAKT


Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul


Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon: 06421 / 169570
Fax:     06421 / 1695720
Mail:    info@peterundpaulmr.de


PFARRBÜRO - ÖFFNUNGSZEITEN


Montag - Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Montag:              14:00 - 16:00 Uhr





ACHTUNG!


Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres für den
Publikumsverkehr geschlossen.

Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per
Telefon und Mail erreichbar.


KONTAKT - ALLE MITARBEITER/INNEN:

Telefon

Mail

 

© St. Peter und Paul, Marburg