Jugend im Bistum Fulda

Start der 72 Stunden Aktion

BDKJ Fulda

24.05.2019


Aktionsgruppen der Katholischen jungen Gemeinde im Bistum Fulda sind voll motiviert


Am heutigen Donnerstag startete die bundesweite Sozialaktion des BDKJ und auch das Bistum Fulda ist dabei. Pünktlich um 17:07 Uhr starteten die sieben Aktionsgruppen des KjG Diözesanverbandes Fulda. Alle haben sich getreu dem Motto der Aktion vorgenommen, die Welt in 72 Stunden ein bisschen besser zu machen.

 

So möchte die KjG Bad Orb mit den Ministrant*innen eine Ruheoase auf dem Molkenberg einrichten. Darüber hinaus möchten sie einen Besinnungspfad gestalten, um das Gelände am Wartturm wieder attraktiver zu gestalten.

 

Die KjG Höchst hat sich zum Ziel gesetzt die Stationen des Kreuzweges auf Vordermann zu bringen. Bernbach wiederrum möchte der Natur etwas Gutes tun und baut Insektenhotels. Außerdem gestalten beide Gruppen den jeweiligen Pfarrgarten um.

 

Eine frisch gegründete Aktionsgruppe in Kassel studiert zusammen mit der Pfarrgemeinde Herz Jesu  ein Mitmach-Theater ein und führt dies in sozialen Einrichtungen auf. Außerdem backen und verteilen sie internationale Backwaren und erhoffen sich dadurch Spenden für die sozialen Einrichtungen zu akquirieren.

 

Die Erschaffung eines Platzes der Gemeinschaft und des Zusammenkommens mit Grillfläche und Sitzmöglichkeiten hat sich die KjG Bad Soden vorgenommen. Sie möchten damit die Pfarrgemeinde animieren über Grenzen hinwegzudenken und die Menschen näher zusammenbringen.

 

Eines der Highlightprojekte des Bistums Fulda ist die Porträtaktion der KjG Bieber. Bei dem Projekt möchte Bieber verschiedene Bewohner*innen porträtieren, um die Vielfalt des Dorfes abzubilden. Zudem erarbeiten sie einen Kirchenführer und bauen eine Sitzgruppe aus Holzpaletten für das Pfarrheim.

 

Alle KjG Gruppen werden im Laufe des Wochenendes von der Bistumsleitung besucht und blicken gespannt der ereignisreichen Zeit entgegen. 


Fotos: KjG Fulda

Herausgeber: Katholische junge Gemeinde Diözesanverband Fulda

V.i.S.d.P.: Diözesanleitung der KjG Fulda

Informationen: Diözesanstelle der Katholische junge Gemeinde Fulda, Paulustor 5, 36037 Fulda, Tel. 0661.87-462
Fax: 0661.87-547, E-Mail: kjg@bistum-fulda.de, www.kjg-fulda.de

Zur freien Auswertung durch die Redaktionen von Presse, Rundfunk und Fernsehen.