Bistum Fulda

Prof. Dr. Heribert Prantl: „Vom Populismus zum Extremismus“

IMPULS 2019 – Jahresauftakt der KAB Fulda

Fulda . „Vom Populismus zum Extremismus – die Wiedergeburt von alten Wahnideen und Idiotien – und was dagegen zu tun ist“ ist das Thema der Jahresauftaktveranstaltung IMPULS 2019 der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Diözesanverband Fulda. Zu dem Thema referiert der Journalist Prof. Dr. Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung am Samstag, 19. Januar, um 10 Uhr im Bonifatiushaus in Fulda-Neuenberg. Bereits um 9 Uhr feiert die KAB mit KAB-Diözesanpräses Pfarrer Christian Sack in der Kapelle des Bonifatiushauses die Heilige Messe. 

 

Aus Sicht der KAB erlebt die Gesellschaft derzeit gravierende Umbrüche. Populismus bis hin zu Extremismus haben Hochkonjunktur. Für häufig aus politischem Kalkül „hochgeputschte“ Problembereiche bieten gerade extreme Parteien nach dem „Schwarz-weiß-Prinzip“ einfache Lösungsmöglichkeiten. Der Komplexität eines demokratischen Staatensystems stehen jedoch häufig genau diese Vereinfachungen konträr gegenüber. Demokratische Grundregeln werden oft in Frage gestellt und können gefährdet sein. Für die KAB stellt sich insbesondere die Frage, ob Christen zu solchen Entwicklungen schweigen dürfen oder sich gerade hier aus christlicher Verantwortung heraus einmischen müssen. 

 

Interessierte sind herzlich zu dieser öffentlichen Veranstaltung eingeladen. Nähere Informationen sind unter Tel. 0661/73433 erhältlich.

11.01.2019


Bischöfliche Pressestelle
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568
Redaktion: Christof Ohnesorge

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda