Bistum Fulda

Kongress "Freude am Glauben"

Fulda (bpf). Vom 20. bis 22. Juli findet in Fulda der 18. Kongress „Freude am Glauben“ statt, der vom Forum Deutscher Katholiken veranstaltet wird und in diesem Jahr mit dem Motto „Selbstbewusst mit Christus“ überschrieben ist. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident a. D. Prof. Dr. Werner Münch und ist im Kongresszentrum Esperanto zu Gast. Den Eröffnungsgottesdienst am Freitag, 20. Juli, um 13.30 Uhr im Hohen Dom zu Fulda wird Bischof Heinz Josef Algermissen feiern. Das Pontifikalamt zum Abschluss des Kongresses am Sonntag, 22. Juli, um 14 Uhr im Dom hält Weihbischof Athanasius Schneider ORC (Astana/Kasachstan).

Am Freitagnachmittag wird der Kongress um 16 Uhr durch Prof. Dr. Hubert Gindert eröffnet. In der Stadtpfarrkirche St. Blasius wird Pfarrer Winfried Bittner (Fulda) am Samstag, 21. Juli, um 8.15 Uhr die Heilige Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus feiern. Eine Lichterprozession mit Marienweihe geht um 20 Uhr vom Kongresszentrum zur Stadtpfarrkirche St. Blasius, wo im Anschluss eine eucharistische Anbetung stattfindet. Das Hauptprogramm enthält viele interessante Referate sowie ein Podiumsgespräch zu aktuellen Themen in der Kirche; unter anderem sprechen Prof. Münch zum Thema „Europa: das neue Europa wurde auf den Fundamenten des christlichen Abendlandes gegründet“, Prof. Dr. Manfred Spieker zum Thema „Menschenwürde und künstliche Befruchtung. Wohin führt die assistierte Reproduktion?” und Karin Maria Fenbert von Kirche in Not zum Thema „Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht – aber nicht überall“. Parallel findet auch ein Medien- und Kommunikationstraining für Jugendliche und junge Erwachsene statt.

Um Anmeldung wird beim Forum Deutscher Katholiken, Prof. Dr. Hubert Gindert, Postfach 1116, 86912 Kaufering, Tel. 08191/966744, Fax 08191/966743, Internet: www.forum-deutscher-katholiken.de, gebeten. Die Zimmerreservierung erfolgt über das Kongresszentrum Esperanto, Stichwort „Freude am Glauben“, Tel. 0661/24291-999, Fax 0661/24291-1179, E-Mail: reservierung@hotel-esperanto.de, bzw. das Kongressbüro der Stadt Fulda, Stichwort „Freude am Glauben“, Tel. 0661/102-1813, Fax 0661/102-2811, E-Mail: zimmer@fulda.de.


08.03.2018


Bischöfliche Pressestelle
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568
Redaktion: Christof Ohnesorge

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda