Bistum Fulda

Ab 01.01.2019 suchen wir eine/einen freundliche/n und engagierte/n Erzieherin/Erzieher In Teilzeit mit ca. 21 Wochenstunden zunächst befristet bis 31.07.2019, Verlängerung möglich

Der katholische Kindergarten St. Jakobus in Hünfeld ist eine 4-gruppige Einrichtung mit Ganztagesöffnung, in der behinderte und nicht behinderte Kinder im Alter von 3 -6 Jahren Begegnung, Integration, Förderung und Begleitung in ihrer Entwicklung erfahren. Grundlagen unserer Arbeit sind die ganzheitliche Pädagogik und das christliche Weltbild, wonach wir das Kind in seiner Einzigartigkeit wahrnehmen und in seiner individuellen Entwicklung begleiten und fördern.


Unser Angebot :

 

  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Dienstplanes
  • ca 21 Wochenarbeitsstunden
  • umfassende Qualifizierungen entsprechend dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Mitarbeit in einem freundlichen, aufgeschlossenen Team
  • Schutz- und Vorsorgeimpfungen
  • Vergütung nach Bistums-Koda


Das erwarten wir von Ihnen:

 

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher
  • Sie identifizieren sich mit der Aufgabe, Kinder qualifiziert zu fördern und zu betreuen
  • Ihre Arbeit mit den Ihnen anvertrauten Kindern  beruht auf Ihrer christlichen Lebenseinstellung
  • Sie arbeiten vertrauensvoll und kooperativ zusammen mit Träger, Eltern und Therapeuten
  • Sie bringen sich offen und kommunikativ in ein freundliches Team ein, um gemeinsam die tägliche Arbeit zu gestalten.


Haben Sie Interesse an dieser Stelle?

  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus

Kirchplatz 3, 36088 Hünfeld


 gerne per E-Mail:

  Kindergartenverwaltung@katholische-kirche-huenfeld.de


Ansprechpartner: Anette Kohlmann

Tel. 06652/2665

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda